Partner

5 Dinge, die mit Selfies garantiert nicht passieren

02 Dez 2014, Geschrieben von admin in Allgemein
Ein genauer Blick auf die Selfies

Schon immer hast du dich gefragt, warum deine Freunde so viel Wert auf Selfies legen. Zu jeder Zeit und an jedem Ort hechten sie der Möglichkeit hinterher, Fotos zu schießen, die in den zahlreichen sozialen Netzwerken für Likes sorgen können. Doch spätestens seit dem letzten Gespräch mit deinen Freunden bist du voll informiert, was den eigentlichen Nutzen der bisher für dich völlig sinnfreien Selfies angeht. Denn nun weißt du auch, warum die immer up to date und völlig informiert sind.

 

  1. Schon oft hast du dich gefragt, warum immer nur du völlig unpassend gestylt bei den diversen Partys aufgetaucht bist. Doch bisher ist es dir im Vorfeld auch noch nie in den Sinn gekommen, vor der Party erst einmal den Account der jeweiligen Gastgeberin zu checken. Denn durch das „Vor-Party-Selfie“ bekommst du nicht nur einen Einblick in die Party-Location, sondern auch in den bevorzugten Kleidungsstil.
  2. Doch nicht nur in Sachen Partyvorbereitung ist ein Selfie immer ein guter Helfer. Auch wenn es um deinen Freund geht, solltest du lieber immer einen Blick zu viel in das Profil werfen als einen zu wenig. Nicht umsonst hast du dich schon oft hintergangen und ziemlich verletzt gefühlt, wenn dein vermeintlicher Freund dich mal wieder betrogen hat. Denn wenn Männer fremdgehen, dann sind sie selten so geschickt, dass sie dieses auf einem Selfie verbergen würden. Deshalb merke: Mit einem Selfie wird es in Zukunft garantiert nicht mehr passieren, dass du wochenlang betrogen wirst, ohne auch nur einen Hauch davon zu ahnen.
  3. Schon oft hast du dir Ärger mit deinem Chef eingehandelt, weil du wieder einmal völlig zu spät zur Arbeit gekommen bist? Auch die ganzen Ausreden von stundenlangem Stau und ausgefallenen Straßenbahnen ziehen nicht mehr? Dann verlasse dich in Zukunft besser nicht mehr auf deine innere Uhr oder den Wecker, den du regelmäßig überhörst, sondern vertraue lieber den Selfies. Viele Wahrzeichen oder Sehenswürdigkeiten eignen sich perfekt für ein Selfie. Und in der Regel sind viele dieser Punkte mit einer Uhr ausgestattet. Und wenn nicht? Dann checke kurz den Account deiner Freunde. Einer von denen wird doch bestimmt ein Selfie mit einer aktuellen Uhrzeit gepostet haben, oder etwa nicht?
  4. Du wunderst dich, weshalb deine Selfies immer weniger Likes bekommen als alle anderen? Am besten wirfst du einmal einen Blick auf die Accounts deiner Freunde. Kleidung stimmt, die Haare liegen und auch der reudige Blick in die Kamera ist perfekt gezirkelt? Dann kann es ja eigentlich nur an deinen Freunden liegen. Denn mit den richtigen Freunden an deiner Seite dürften doch auch genügend Likes kein Problem sein, oder? Denn mit den richtigen Selfies in Kombination mit den richtigen Freunden kann echt gar nichts mehr schief gehen.
  5. Dein Chef/Lehrer/Dozent ist genervt von deinen ewig fadenscheinigen Ausreden? Von deinen Geschichten, die dich oft innerhalb weniger Minuten als Lügner entlarven? Mit einem Selfie gehst du auch in diesem Punkt auf Nummer sicher. Bevor du also von deinem coolen Wochenende erzählst – Selfie nicht vergessen. Denn egal, wer dir nun nicht glauben kann oder will, deine Selfies werden ihn eines Besseren belehren.

Wenn du diese fünf Punkte beherzigst, kannst du dir in Zukunft garantiert einige Peinlichkeiten ersparen.